Zum Inhalt springen
Startseite » Blog » Schilddrüsenerkrankung

Schilddrüsenerkrankung

Als Experten mit langjähriger Erfahrung und besonderer Fachkompetenz bieten wir Ihnen die frühe Erkennung, gezielte Behandlung und rechtzeitige Vorbeugung von Erkrankungen der Schilddrüse und ihrer assoziierten Krankheiten. Unsere nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methodik durchgeführten Untersuchungen und die modernsten labormedizinischen Verfahren erfassen auch verborgene bzw. seltene Erkrankungen.

Nachstehend erhalten Sie eine Beschreibung über die Vorbereitung und Ablauf der Untersuchungen. Offene Fragen beantwortet Ihnen das Praxisteam gerne vorab am Telefon.

Vorbefunde

Um unnötige Doppeluntersuchungen zu vermeiden, bitten wir Sie, sämtliche Vorbefunde, einschließlich Labordaten und Berichte über die von auswärtigen Ärzten durchgeführten Untersuchungen und Behandlungen Ihrer Schilddrüse mitzubringen. Farbige Bilder, z.B. Szintigramme würden wir gern als Original oder Farbkopie sehen.

Aus den mitgebrachten Unterlagen lassen sich schon oft wichtige Rückschlüsse ableiten. Sie sind auch für den Vergleich mit den von uns ergänzend erhobenen aktuellen Befunden wichtig.

Medikamente

Eine Liste aller aktuell eingenommenen Medikamente, auch freiverkäufliche Nahrungsergänzungsmittel, ist mit Angabe der Dosierungen wichtig. Sie können Ihre Medikation wie gewohnt auch am Untersuchungstag einnehmen.

Wenn Sie eine Untersuchung Ihres Zuckerhaushaltes in Zusammenhang mit dem Schilddrüsenstoffwechsel wünschen, bitten wir um eine Terminvereinbarung bis 10 Uhr, damit Sie nüchtern (ungefrühstückt) kommen können.

Untersuchung

Diese umfasst neben der Erhebung der ausführlichen Anamnese Ihrer Vorgeschichte und Beschwerden obligatorisch die Ultraschalluntersuchung des vorderen Halsbereiches mit Darstellung der exakten Größe und Beschaffenheit der Schilddrüse sowie der umgebenden Strukturen.

Da die Schilddrüsenhormone vielfältige Wirkungsorte haben, kommt es nicht selten zu versteckten Symptomen, sodass wir auch auf Störungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nervensystems, Fettstoffwechsels, der Knochen und anderer Hormonsysteme schauen.