Unsere medizinischen Leistungen im Überblick

Gesundheitsleistungen

Behandlung

Vorsorge

  • Check-up, Gesundheitsvorsorgeuntersuchung
    zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr
    ab dem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre entsprechend den Vorgaben der Krankenkassen
    Jugendvorsorgeuntersuchung
  • Impfungen
    Impfung für Erwachsene, Impfung für Kinder, Reiseimpfung
  • Krebsvorsorge
    für Männer und Frauen
  • Schlaganfallvorsorge
    Carotis-Duplex-Sonographie
  • Individuelle Vorsorgeuntersuchung
    Entsprechend dem persönlichen und familiären Risikoprofil können wir in Absprache mit Ihnen auch eine individuelle Vorsorgeuntersuchung durchführen. Dies ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und wird gemäß der aktuell gültigen GOÄ in Rechnung gestellt.
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
    Wir führen gemäß den Anforderungen Erstuntersuchungen zur Tauchtauglichkeit als auch Folgeuntersuchungen durch und attestieren Ihnen diese auf den erforderlichen internationalen Formularen. Dies ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse und wird Ihnen nach aktueller GOÄ in Rechnung gestellt.
  • How to prevent alzheimer´s disease
    Gemäß dem aktuellen Forschungsstand beraten wir unsere Patienten über Maßnahmen, das Erkrankungsrisiko selbstbestimmt zu senken.

Diagnostik

Individuelle Gesundheitsleistungen

  • Atteste und Bescheinigungen
    Ärztliche Atteste, Tauglichkeitsbescheinigungen, Führerscheinuntersuchungen (PKW, LKW), Sporttauglichkeitsuntersuchungen (Belastbarkeit, Muskelcheck), Herz- und Kreislauf Untersuchungen (Fit im Alter)
  • Reisemedizin
    Beratung und Impfung
  • Individuelle Vorsorge
    Extracranielle Dopplersonographie, Demenz-Diagnostik
    Untersuchung zur Früherkennung des Prostatacarcinoms (PSA), Erweiterter Check-up nach individuellem Bedarf oder Wunsch
  • Ernährungsberatung
    Eine Beratung zur eigenen Ernährung kann viele Gründe haben. Ernährungstherapien kommen nicht nur bei Krankheiten zum Einsatz. Ernährungsberatungen helfen beim persönlichen Ziel, gesund zu essen.
    • Manche Menschen benötigen eine Ernährungstherapie aufgrund einer Erkrankung. Diese erfordert von Betroffenen Ihre Ernährung umzustellen.
    • Hierunter fallen Krankheiten wie Diabetes mellitus, Stoffwechselerkrankungen (Gicht, Nierensteine, hohes Cholesterin und /oder hohe Triglyceride, Essstörungen, Krankheiten im Magen-Darm-Trakt, Neurodermitis und Adipositas).
    • Eine Ernährungstherapie ist auch bei Lebensmittelunvertäglichkeiten wichtig.
    • Eine Ernährungsberatung ist auch für gesunde Über- und Normalgewichtige interessant.
  • Wir erarbeiten mit Ihnen einen individuellen Ernährungsplan, um sich im Alltag gesünder zu ernähren.

Besondere Angebote

  • Schulungen
    Diabetes mellitus Typ II – Einstellung ohne Insulin, mit konventioneller Insulintherapie (CT), intensivierte Insulintherapie (ICT), Medias, CGM (kontinuierliche Glukosemessung), Hypowahrnehmungstraining
    Schulungen für arterielle Hypertonie, Schulungen für chronische obstruktive Bronchitis (COPD), erwachsene Asthmatiker, Patienten mit Bluthochdruck, KHK Schulungsprogramme Kardio-Fit, Raucherentwöhnungprogramm
  • Ärztliche Programme und Modelle
    Hausarztmodelle der Krankenkassen
    DMP (Disease Management Programme)
    für chronisch erkrankte Patienten
  • Geriatrische Untersuchungen
    Herzinfarkt-KHK-Bluthochdruck, Osteoporose, Schlaganfall, Arthrose, Zuckerkrankheit, Parkinsonerkrankung, Grauer Star, Depression, Frailty, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Hörminderung, Sehstörungen, sozialer Rückzug
  • Therapien
    Infusionstherapie